Gelungenes Sportfest beim TuS Oberhausen

 

Am vergangenen Wochenende konnte der TuS Oberhausen sein neu renoviertes Kleinfeld auf seiner wunderschönen Sportanlage auf dem Sportplatz in Rheinhausen-Oberhausen mit einem Sportfest einweihen.

Insgesamt 6 AH – Mannschaften nahmen daran teil und zeigten trotz des schon fortgeschrittenen Alters bei bestem Sommerwetter noch beachtliche Leistungen. Alle Spiele wurden in fairer und freundschaftlicher Weise durchgeführt, so dass außer kleinen Blessuren keine größeren Verletzungen zu verzeichnen waren.

Sieger wurde der TB Kenzingen gefolgt von Hedos Elgersweier, TuS Oberhausen, TV Wetzlar, TV Todtnau und dem TV Schutterzell.

In einem Einlagespiel der weiblichen B-Jugend standen sich der Nachwuchs des TuS gegen den TB Kenzingen gegenüber.

Im Anschluss fand noch die Mannschaftsvorstellung des TuS für die kommende Landesliga-Saison statt bei der Vorstand Thomas Früh die einzelnen Spieler und die Neuzugänge einzeln vorstellte.

Mit einem Show-Tanz der Gruppe Gossip-Dancer vom TuS Oberhausen, die am Vormittag noch den Titel des Breisgauer – Turnerbunds gewonnen hatten wurde das Rahmenprogramm abgerundet.

Mit einer stimmigen Handballer-Party klang das Sportfest aus.

Ein gelungenes Sportfest des TuS auf seiner neu renovierten Sportanlage.

Herzlichen Dank an die Helfer und Organisatoren der Abteilung Handball, dem DRK Herbolzheim, den Schiedsrichtern und dem FC Oberhausen für die Bereitstellung der Dusch- und Umkleideräume.

© TuS Oberhausen e.V. 2019