Handballmädchen des TuS Oberhausen mit Ruster Beteiligung erfolgreich in Wiesloch beim Volksbank Kraichgau Pokal 2018

 

Die TSG Wiesloch veranstaltet alljährlich ein Handballturnier für spielstarke C-Mädchenmannschaften aus verschiedenen Landesverbänden.    

Zu diesem Turnier kann man sich nicht anmelden, sondern wird eingeladen. Deshalb ist man beim TuS Oberhausen sehr stolz darauf, dass der Veranstalter auf die Mädchen aus Oberhausen aufmerksam wurde und diese zum Turnier nach Wiesloch einlud.

Auch in diesem Jahr war das Turnier wieder gespickt mit Hochkarätern. Es nahmen teil:

Rhein-Neckar-Löwen – Badenliga

TSG Wiesloch  - Badenliga

JSG-Neckar-Kocher – Landesliga

TG Kastel – Oberliga Hessen

VTZ Saarpfalz – Oberliga Rheinlandpfalz/ Saarland

HSV Merzig Hilbringen – Saarlandliga

 

Leider musste die Mannschaft auf Milena Muttach verzichten, sie spielte an diesem Tag mit der Südbadischen Auswahlmannschaft ihres Jahrganges in Gaggenau.

Die TuS-Mädchen spielten sich erfolgreich durch die Vorrunde und qualifizierten sich für das Halbfinale.

Während dieses Spiels führten die Mädels ständig mit zwei Toren Vorsprung. Doch in der letzten Spielminute wurde man leichtsinnig und ermöglichte der TG Mainz-Kastel den Ausgleichstreffer. Im anschließenden Siebenmeterwerfen unterlag die Mannschaft unglücklich mit einem Tor und spielte somit leider um Platz drei.

Im anschließenden Spiel gegen den Gastgeber, die TSG Wiesloch, fand das Team dann wieder zur gewohnten Stärke zurück und siegte souverän.

Allen hat dieses Turnier auf höchstem Niveau sehr viel Spaß gemacht und zeigt, dass die C-Mädchen des TuS Oberhausen mit den stärksten Mannschaften Süddeutschlands auf Augenhöhe sind. Die Leistung ist umso höher einzustufen, wenn man bedenkt, dass sich alle anderen teilnehmenden Mannschaften aus Spielgemeinschaften rekrutieren, denen bis zu fünf Vereine angehören.

Für den TuS Oberhausen spielten:

Stehend v.l.     Sarah Unruh, Lara Haurin, Maike Zimmermann, Luna Arndt, Lena Gitzinger, Nelly Gavai-Gal,

knieend v.l.     Nele Emmenecker, Saskia Vogel, Line Rieder, Tamara Al Khana, Claire Wieland

© TuS Oberhausen e.V. 2019