Kampfrichterausbildung

Am 8. und 9. Juli fand im Haus des Sports in Karlsruhe die Ausbildung für unsere Kampfrichter statt.
Alle vier Jahr nach den Olympischen Spielen werden die Internationalen Wertungsvorschriften überarbeitet.
Da unsere Bezirksligamannschaft nach diesen Richtlinien turnt müssen sich die Kampfrichter auch weiterbilden und prüfen lassen.

Nach 10 Stunden Vorbereitung am Samstag fand am Sonntag die Prüfung statt.
60 Übungen an allen 6 Geräten und ein theoretischer Teil mit 100 Fragen waren zu absolvieren.

Alle Teilnehmer bestanden die Prüfung.

Mit 88,4 Prozent hatte Sven Vetter die meisten richtigen Antworten der Oberhausener Teilnehmer.
Dieter Früh erreichte (87,3 Prozent) und Nico Knörr (83,4 Prozent).

Einen Herzlichen Dank für euer Engagement sich dieser schwierigen Aufgabe zu stellen.

Von der Turnabteilung

Dieter Früh

© TuS Oberhausen e.V. 2019