Erfolgreiche TuS Turner bei den Gaueinzelmeisterschaften 2021

Viele Monate waren unsere TuS Turner coronabedingt einen besonderen Trainingsweg gegangen. Angefangen beim Zoom Training in den eigenen vier Wänden, über ein gemeinsames Outdoor Training auf dem vereinseigenen Handballplatz bis hin zum organisierten Hallentraining an den Geräten- die Jungs gingen jeden Schritt motiviert mit und wurden nun für ihre Trainingsanstrengungen bei den Gaueinzelmeisterschaften belohnt.

Insgesamt konnte der TuS Oberhausen am vergangenen Samstag 23 Turner bei den Gaueinzelmeisterschaften im Geräteturnen in Rheinhausen an den Start schicken. Unsere erkrankten Turner drückten von zu Hause die Daumen und verletzte Jugendturner unterstützen die Jüngeren als Betreuer. So konnten unsere TuS Athleten im Vier- und Sechskampf zeigen, dass sie trotz schwieriger Trainingsbedingungen sehr gute Übungen an den Geräten turnen können. Moritz und Max Bienmüller, Silas Maurer und Lorenz Früh konnten den TuS Oberhausen sogar auf dem Siegertreppchen vertreten. Die TuS TrainerInnen Volker Bienmüller, Paul Nowak, Josefine Kunzweiler-Nowak, Leon Stellmacher, Alea Enghauser und Claudia Engelhard waren mit den Leistungen und den beeindruckenden Entwicklungen ihrer Turner sehr zufrieden.

 

Sechskampf Jahrgang 2006/07:

Moritz Bienmüller (Platz 1), Max Bienmüller (Platz 2), Mattis Kunde (Platz 4), Jakob Flamm (Platz 5); Samuel Ankermann (Platz 8), Niklas Kunde (Platz 9)

 

Sechskampf Jahrgang 2008/2009:

Silas Maurer (Platz 3)

 

Sechskampf Jahrgang 2010/11:

Nils Nowak (Platz 5); Til Bender (Platz 6); Niklas Stippich (Platz 8); Elia Stehlin (Platz 9); Linus Dörle (Platz 10); Elias Kuri (Platz 11); Mateo Moser (Platz 12); Jannik Frenk (Platz 13)

 

Vierkampf Jahrgang 2012/13:

Lorenz Früh (Platz 1); Adrian Engelhardt (Platz 4); Joshua Lang (Platz 6); Romeo Bitto (Platz 10); Jonathan Zängle (Platz 11); Valentino Bitto (Platz 12); Jona Stehlin (Platz 13); Theo Klomfass (Platz 14)

 

Ein Dankeschön an unsere Kampfrichter Mario Stehlin, Dieter Früh und Raffael Tischler, sowie allen Helfern, die es möglich gemacht haben, dass der TuS Oberhausen den Wettkampf ausrichten konnte. Der TuS Oberhausen ist sehr stolz, dass wir nach dieser besonderen Trainingszeit so erfolgreich mit unseren Turnern bei den Gaumeisterschaften vertreten waren.

 

TuS Oberhausen Abt. Turnen

Volker Bienmüller (Turnwart) und Josefine Kunzweiler-Nowak