TuS D-Mädchen sind Südbadischer Meister!

 

Zum dritten Mal in Folge nahm eine weibliche D-Jugend des TuS Oberhausen an der Südbadischen Meisterschaft teil. Voraussetzung hierfür war die Bezirksmeisterschaft des Bezirks Freiburg-Oberrhein.

 

Am vergangenen Sonntag in Seelbach, zeigten die Mädels eine hervorragende Mannschaftsleistung und steigerten sich von Spiel zu Spiel. Die Mädels konnten sich verlustpunktfrei, gegen die besten Mannschaften Südbadens, der HSG Konstanz, des SV Allensbach, der HSG Freiburg, der SG Kappelwindeck - Steinbach, der HSG Ortenau Süd und dem TuS Schutterwald ins Finale spielen. Dort stand den TuS –Mädels die körperlich weit überlegene und sehr spielstarke Mannschaft des TV Sandweier gegenüber. Durch eine unglaubliche Energieleistung und angefeuert von vielen mitgereisten Fans, konnten die Girls des TuS das fast unmögliche wahrmachen und das Endspiel mit 11:8 für sich entscheiden.

 

Dieser Meistertitel ist der größte sportliche Erfolg des TuS Oberhausen im Jugendbereich seit vielen Jahren!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es spielten für den TuS Oberhausen: Marleen Burger, Letizia Di Late, Evita Ejubov, Tabea Engler, Giulia Fölsch, Edda Henn, Celine Hofstetter, Anne Koch, Hanna Maurer, Milena Muttach, Emily Rube, Clara Spoth, Sarah Unser, Jamilia Zakrent und Alina Zimmermann.

Das stolze Trainerteam: Lena Schwörer, Stefan Rieder und Wolfgang Ehrler

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN DAS TEAM

© TuS Oberhausen e.V. 2019