TuS Helmlingen kommt zum Saisonauftakt in die Rheinmatthalle

 

Mit einem Heimspiel  in der Rheinmatthalle gegen den TuS Helmlingen beginnt für den TuS Oberhausen am Sonntag, 16.9. um 16:30 Uhr die Saison in der Südbadenliga. Keine große Pause gab es für das Team um Trainer Francois Berthier nach den erfolgreichen Relegationsspielen gegen den SV Ohlsbach und dem TB Kenzingen wo der TuS Oberhausen mit einer tollen Leistung den Wiederaufstieg in die höchste südbadische Liga schaffte. Bereits Ende Juni begannen die Vorbereitungen verknüpft mit vielen Trainingseinheiten und Testspielen. Erfreulich dass der gesamte Kader zusammenblieb und 4 hoffnungsvolle Neuzugänge begrüßt werden konnten. Vorrangige Ziel der Hüsemer ist der Klassenerhalt . Der Grundstein hierfür soll insbesondere in den Heimspielen in der Rheinmatthalle gelegt werden.

Bereits am kommenden Sonntag erwartet das TuS-Team mit dem TuS Helmlingen einen äußerst schwierigen Gegner , der zweifellos zu den Meisterschaftskandidaten zählt.  Der TuS will sich dennoch nicht verstecken und an die hervorragende Heimbilanz der letzten Saison anknüpfen wo kein Spiel in der Rheinmatthalle verloren wurde. Vielleicht kann der Tus mit Hilfe der Fans eine Überraschung zu Beginn der Saison landen.

© TuS Oberhausen e.V. 2019