TuS Oberhausen Handball Camp 2019

Der TuS Oberhausen richtete am 27. und 28. Dezember 2019 zum ersten Mal ein Handball Camp aus, bei dem über 50 Kinder teilnahmen. Das Handball Camp begann jeweils um 9 Uhr morgens und dauerte bis 16.30 Uhr. In der Mittagszeit gab es ein gemeinsames Essen im Foyer der Rheinmatthalle. Ein besonderes Dankeschön hierbei an das Küchenteam Regina, Daniela, Sonia und Daniel.

Am ersten Morgen wurden die Kinder in Gruppen eingeteilt, welche von insgesamt 16 älteren Jugendspielern betreut wurden.

Am ersten Tag wurde der Trainingsschwerpunkt auf Ballgefühl, Technik und Koordination gelegt. Hierbei waren in der Halle verschiedene Stationen aufgebaut, welche die Gruppen am Vormittag durcharbeiteten. Nach der Mittagspause ging es an den Stationen weiter. Zum Abschluss des ersten Tages gab es ein Handballspiel zwischen den Trainern und den jugendlichen Betreuern.

Am zweiten Tag lag der Schwerpunkt auf dem Abwehr- und Angriffstraining, bevor es dann nachmittags ein großes Handballturnier gab. Hierbei wurden alle Kinder in gleichstarke Teams eingeteilt, so dass jedes Kind zum Einsatz kam. Am Ende des zweiten Tages sah man viele erschöpfte, aber durchweg zufriedene Gesichter.

An dieser Stelle wollen wir uns ganz herzlich bei allen Sponsoren, Helfern und Eltern bedanken, welche diese zwei sportlichen Tage möglich machten.

© TuS Oberhausen e.V. 2020

Camp 9