Viele TuS-Mädels bei den Bezirksauswahlmannschaften

 

Erneut spielten in den Auswahlmannschaften des Bezirkes Freiburg/ Oberrhein viele Spielerinnen des TuS Oberhausen. 

Mitte Mai fand das Fördergruppenturnier für die Spielerinnen des Jahrganges 2006 in Lahr statt. Einen Tag später war in Niederbühl bei Rastatt der Stützpunktpokal der Mädchen des Jahrganges 2005.

Bei beiden Turnieren spielten die Mannschaften der einzelnen Bezirke des Südbadischen Handballverbandes gegeneinander. So waren die Vertreterinnen der Bezirke Rastatt, Offenburg, Schwarzwald, Hegau-Bodensee, Oberrhein und Freiburg gegeneinander angetreten, um die stärksten Bezirksauswahlmannschaften des Jahres zu ermitteln. 

Die Mannschaften des Bezirks Freiburg, erreichten beim Jahrgang 2006 den 3. Platz und beim Jahrgang 2005 den 2. Platz. Drei TuS Spielerinnen waren im 2006er Team vertreten und gleich neun Spielerinnen des TuS im 2005er Team.

Beachtenswert ist, dass zwei weitere, neue TuS Spielerinnen am Turnier teilnahmen, jedoch aufgrund ihres Wohnortes für andere Bezirke spielten. So spielte Hannah Klumpp für den Bezirk Offenburg und Amy Mühle für den Bezirk Rastatt.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!

 

Jahrgang 2006

 

 

 

 

 

 

V.l.: Celine Kahrsch, Hannah Maurer, Tabea Engler

 

Jahrgang 2005

 

 

 

 

Stehend v.l.: Trainer Stefan Rieder, Luisa Hofmann (HSG Freiburg), Edda Henn, Evita Ejubov, Xenia Kienle, Marleen Burger, Alina Zimmermann, Clara Spoth, Milena Muttach 

Knieend v.l.: Anne Koch, Johanna Kyei (HSG Freiburg), Jamilia Zakrent

© TuS Oberhausen e.V. 2019