TuS Oberhausen verliert Breisgauderby

Am Sonntag kommt der TV Pfullendorf in die Rheinmatthalle

 

In der Grafhalle in Freiburg musste der TuS Oberhausen seine erste Saisonniederlage hinnehmen. Gegen eine insbesondere in der zweiten Halbzeit starke Mannschaft der HSG Freiburg gab es für das Team um Trainer Francois Berthier eine 21:19 (12:11) Niederlage.

Dabei begann die Partie in der Grafhalle durchaus positiv für den TuS Oberhausen. Mit 8:10 Toren führten die Hüsemer noch in der 18. Minute obwohl man zu diesem Zeitpunkt schon einige gute Möglichkeiten nicht verwerten konnte.

Erst zum Ende der ersten Halbzeit hatten die Gastgeber aus der Breisgaumetropole den besseren Lauf und gingen mit einer 12:11 Führung in die Pause.

Nach der Halbzeitpause erwischten erneut die Freiburger den besseren Start . Immer wieder gab es Lücken in der Abwehr des TuS – Teams so dass der Vorsprung bis zur 48. Minute bereits auf 20:15 angewachsen war und sich hier bereits die erste Saisonniederlage für den TuS anbahnte.

Christian Hilß im Tor hielt jedoch in dieser Phase phantastisch und brachte das TuS-Team in der 58.Minute durch Dominik Köbele noch zum 20:19 Anschlusstreffer  und die Spannung in der Grafhalle war nun auf dem Höhepunkt. Kurz vor Spielende hatte der TuS noch die Möglichkeit zum Ausgleichstreffer konnte die vorhandene Chance jedoch nicht verwerten. Dem Gastgeber gelang dann kurz vor Schluss noch der entscheidende und vielumjubelte 21:19 Siegestreffer für die HSG Freiburg.

Am kommenden Sonntag , 15.10. um 16:30 Uhr erwartet der TuS Oberhausen nun den TV Pfullendorf in der Rheinmatthalle , der ebenfalls mit zwei gewonnenen Spielen gut in die Saison gestartet ist.

Torschützen für den TuS:

Dominik Köbele 6/1, Clement Martinez 2, Fabien Stoeffler 3, Markus Metzger 1, Flavio Zamolo 2, Arnaud Freppel 5/3

Weitere Ergebnisse vom Wochenende:

SG Ottenheim/Altenheim C-Jgd. w. – TUS C-Jgd. w. (Südbadenliga)         23:47

TV St. Georgen II – TUS II                                                                                             24:14

TuS Damen – ESV Freiburg Damen II                                                                      8:20

Aleman. Zähringen D-Jgd. – TuS D-Jgd.                                                                  16:19

TV Gundelfingen B-Jgd. w. – TUS B-Jgd. w.                                                          18:28

SG Kenzingen/Herb. D-Jgd. w. – TUS D-Jgd. w.                                                   6:25

Spiele am kommenden Wochenende in der Rheinmatthalle:

Sonntag, 15:10.

11:10     TuS E-Jgd. w. – TuS E-Jgd. w.      

12:10     TuS D-Jgd. w. – Regio Hummeln

13:20     TuS D-Jgd. – TV Gundelfingen

14:45     TuS C-Jgd. w. –SV Allensbach C-Jgd. w. (Südbadenliga)

18:00     TuS B-Jgd. – TV Neustadt B-Jgd.

19:20     TuS II – TV Bötzingen II

© TuS Oberhausen e.V. 2019